Bharatanatyam

Eine tänzerische Reise in die indische Mythologie Bharatanatyam ist eine klassische indische Tempeltanzform, die ihren Ursprung vor 2000 Jahren im südindischen Tamil Nadu hat. Hierbei werden symmetrische abstrakte Formen getanzt und durch Handgesten und Mimik Geschichten aus der indischen Mythologie erzählt. Bei dieser Vorstellung werden verschiedene Stücke durch den Tänzer Shantanu Salunke präsentiert, die zuvor in einer kurzen Einführung erläutert werden. Shantanu wurde in Pune in Indien geboren und wohnt in Leonberg bei Stuttgart. Seine Ausbildung zum Bharatanatyam Tänzer hat er an der Tanzschule Lotus in Stuttgart absolviert.

Weitere Infos unter: www.shivashantitanz.de


WICHTIG: Bitte machen Sie sich vor einer verbindlichen Reservierung mit unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneregelungen im Kulturwerk vertraut. Diese finden Sie auf jeder Seite ganz rechts oben "Corona-Virus: Aktuelles". Vielen Dank




Kartenbestellung




*) Zu Preisermäßigungen berechtigt sind:
Schüler*innen, Kinder, Studierende, Auszubildende,
Bundesfreiwilligendienstleistende, FSJler*innen und Personen mit Schwerbehindertenausweis.
Bitte bringen Sie den entsprechenden Ausweis mit an die Abendkasse.


Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie uns durch die Verwendung des Karten-Reservierungsformulars übermitteln, nur für die gewünschte Kartenreservierung verwenden und für den Fall von Anschlussfragen speichern.

Wir behandeln Ihre Daten während der Bearbeitungszeit höchst vertraulich. Dies bedeutet für uns, dass wir Ihre Daten nicht zu anderen Zwecken nutzen und selbstverständlich auch nicht an Dritte weitergeben.

Wie in unserem Datenschutzhinweis erläutert, haben Sie das Recht auf Auskunft, Löschung und Sperrung Ihrer Daten.