"Prosa"

Podiumsdiskussion des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Im September und Oktober veranstaltet der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Baden-Württemberg (VS) in Stuttgart fünf Podiumsdiskussionen zu Politik und Literatur, gefördert durch das Programm "Neustart Kultur" des Deutschen Literaturfonds. Am Samstag, 2. Oktober, 18.30 Uhr, kommen im Kulturwerk die Schriftstellerin Beate Rothmaier und ihre Autorenkollegen Joachim Zelter und Imre Török zu einem Werkstattgespräch zusammen. Sie verraten, wie politische Literatur Ihr Werk beeinflusst und welche Rolle dabei Erzählmittel, Sprache und Stil einnehmen. Der Autor Martin von Arndt moderiert den Abend.

WICHTIG: Bitte machen Sie sich vor einer verbindlichen Reservierung mit unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneregelungen im Kulturwerk vertraut. Diese finden Sie auf jeder Seite ganz rechts oben "Corona-Virus: Aktuelles".

Wenn Sie gemeinsam mit Freunden an einem Tisch sitzen möchten und dies entsprechend der aktuellen Bestimmungen auch dürfen bitte gemeinsam reservieren. Das erleichtert uns die Planung sehr.

Vielen Dank!




Kartenbestellung

Name*


Vorname*


Telefon*


Email*


Nachricht


*) Pflichtfeld

Anzahl Karten


Gespräch

Termin:

18.30 Uhr
Eintritt: 5,- €

Zu Preisermäßigungen
berechtigt sind:
Schüler, Studierende, Bundesfreiwilligendienstleistende, FSJler und Menschen mit Schwerbehindertenausweis.
Bitte bringen Sie den entsprechenden Ausweis mit an die Abendkasse.

Spamschutz

Spamschutz:
Bitte geben Sie das Wort im Bild
in das darunterstehende Textfeld ein.

spamschutz neues Captcha
*


Kartenbestellung absenden Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie uns durch die Verwendung des Karten-Reservierungsformulars übermitteln, nur für die gewünschte Kartenreservierung verwenden und für den Fall von Anschlussfragen speichern.

Wir behandeln Ihre Daten während der Bearbeitungszeit höchst vertraulich. Dies bedeutet für uns, dass wir Ihre Daten nicht zu anderen Zwecken nutzen und selbstverständlich auch nicht an Dritte weitergeben.

Wie in unserem Datenschutzhinweis erläutert, haben Sie das Recht auf Auskunft, Löschung und Sperrung Ihrer Daten.