Drum Spirit

Solo Percussion Performance mit Christoph Haas Aus dem Zauber des Augenblicks entstehen Klänge von betörender Schönheit, weitausschwingende Melodien und kraftvoll pulsierende Rhythmen. Poetische Klanglandschaften entfalten sich, Räume voll Klangsensibilität und tänzerischer Rhythmik. Oft schon war Christoph Haas mit seiner Banda im Kulturwerk zu Gast. Jetzt ist er dort erstmals als Solist zu erleben. In seiner Musik verbinden sich tiefer Respekt vor der Überlieferung mit unbändiger Lust an der Improvisation und kreativer Entdeckerfreude. Auf Rahmentrommeln, Musikbögen, großem Gong und einer noch gößere Gongtrommel, deren Klangspektrum von kraftvollen Bässen bis zu zartesten Obertönen reicht, entsteht ein musikalisches Ereignis nicht nur für Percussion-Fans, atmosphärisch dicht und von spiritueller Tiefe, zugleich eine Begegnung mit einem außergewöhnlichen Musiker.

"Christoph Haas versetzt das Fell einer riesigen Trommel in unablässige Schwingung, so dass ein sonor brummender Basston die klar artikulierten Einzeltöne unterfüttert: Die Trommel wird zum mehrstimmigen Instrument, das sich selbst begleitet. Was er auch anfasst, immer schlüpft die Seele des Instruments in eine bisher unbekannte Ge-stalt."

„Christoph Haas studierte in Afrika, Indien und Südamerika. Improvisiert über diese Quellen. Tanzt dazu. Singt dazu. In einer Weise, als würde er die Trommel beatmen, so daß sie selbst zu singen beginnt. Den Rahmentrommeln gewinnt er großen Reichtum ab. Einmal durch seine rhythmische Virtuosität und Intensität, zum andern durch die verblüffende klangliche Fülle. Sein Spiel ist klar und gefühlvoll. Es hat rituelle Kraft. Es ist reich im Einfachen. Hat ursprünglichen, vitalen Glanz. Kann sich unmerklich steigern. Bleibt dabei feingliedrig und erreicht so etwas wie eine poetische Trance. Es verzaubert und macht die Sinne wach. Er ist der lächelnde und wissende Schamane, der manchmal die Trommel wie eine Maske vor dem Gesicht trägt, aus der die Ahnen zu uns sprechen."

WICHTIG: Bitte machen Sie sich vor einer verbindlichen Reservierung mit unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneregelungen im Kulturwerk vertraut. Diese finden Sie auf jeder Seite ganz rechts oben "Corona-Virus: Aktuelles". Vielen Dank




Kartenbestellung

Name*


Vorname*


Telefon*


Email*


Nachricht


*) Pflichtfeld

Anzahl Karten


MUSIK

Termin:

20.30 Uhr
Eintritt: 14,- / 10,- €

Zu Preisermäßigungen
berechtigt sind:
Schüler, Studierende, Bundesfreiwilligendienstleistende, FSJler und Menschen mit Schwerbehindertenausweis.
Bitte bringen Sie den entsprechenden Ausweis mit an die Abendkasse.

Spamschutz

Spamschutz:
Bitte geben Sie das Wort im Bild
in das darunterstehende Textfeld ein.

spamschutz neues Captcha
*


Kartenbestellung absenden Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie uns durch die Verwendung des Karten-Reservierungsformulars übermitteln, nur für die gewünschte Kartenreservierung verwenden und für den Fall von Anschlussfragen speichern.

Wir behandeln Ihre Daten während der Bearbeitungszeit höchst vertraulich. Dies bedeutet für uns, dass wir Ihre Daten nicht zu anderen Zwecken nutzen und selbstverständlich auch nicht an Dritte weitergeben.

Wie in unserem Datenschutzhinweis erläutert, haben Sie das Recht auf Auskunft, Löschung und Sperrung Ihrer Daten.