Projektwoche: "Sprache für alle" im Kulturwerk



Im Juli 2022 hat unsere FSJlerin ein eigenverantwortliches Projekt durchgeführt.

In der Woche vom 22. Juli bis zum 27. Juli wurde unter dem Motto "Sprache für alle" unter Leitung von Expert*innen ein Gebärdensprachkurs, ein Workshop zu "gewaltfreier Kommunikation"und ein Seminar zu "Leichter Sprache" für die Teilnehmenden und Mitarbeitenden im Kulturwerk angeboten. Wir konnten in dieser Woche von den Erfahrungen eines Kindes gehörloser Eltern lernen, haben die Grundlagen von "gewaltfreier Kommunikation" erfahren und uns die Regeln der "Leichten/Einfachen Sprache" angeeignet. All dies ist aus der Idee einer inklusiveren Teilhabe von benachteiligten Menschen entstanden und sollte im Kulturwerk zu einem reflektierteren Umgang und zur Veränderung anstoßen.


Ein großer Dank gilt dem Förderprogramm "Stuttgart für alle inklusiv" der Landeshauptstadt Stuttgart für die finanzielle Unterstützung ohne welche, die Durchführung nicht möglich gewesen wäre und natürlich an unsere Expert*innen, die uns lehrreiche und besondere Workshops gestaltet haben.


Das Kulturwerk bedankt sich herzlich bei unserer FSJlerin Ana Delac für die Organisation dieses tollen Projekts, zum Abschluss eines durch sie engagiert mitgestalteten gemeinsamen Jahr im Kulturwerk - wir werden sie vermissen!